+49 30 921 0000 0

Daniel Dzimbowski

Carl Zeiss AG

Head of Occupational Safety

Daniel Dzimbowski ist seit 2012 bei der ZEISS Gruppe tätig, einem weltweit agierenden Konzern der optischen
und optoelektronischen Industrie.

Nach seinem Universitätsstudium in Wuppertal und einem Auslandsaufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten arbeitete er bei ZEISS als Produktsicherheitsingenieur und Sicherheitheitsingenieur bevor er im Jahr 2017 die Leitung der Abteilung Arbeitssicherheit der ZEISS Gruppe übernahm.

Als Head of Occupational Safety bei ZEISS verantwortet er nunmehr neben dem Arbeitsschutz den organisatorischen Brandschutz für ZEISS in Deutschland und koordiniert erste Tätigkeiten und Prozesse global. Darunter fällt auch die Bereitstellung von Quentic als ganzheitliche Arbeitsschutzmanagementsoftware für Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Unterweisungsdokumentation, Rechtskataster sowie die Verwaltung strahlenschutzrelevanter Genehmigungen.

ZEISS ist seit 2018 Kunde der Quentic GmbH in Berlin.

Impulsgeber im Workshop: Umsetzung der wesentlichen Arbeitsschutzanforderungen in Quentic